• Schule

SchülerInnen gestalten Bilder für Krankenhaus

SCHEIBBS. In einem dreitägigen Malprojekt wurden von 5 Schülerinnen und Schülern insgesamt 14 Acrylbilder gefertigt, die nun zur Neugestaltung der Gänge an die Interne Station 5 im Landesklinikum Scheibbs übergeben wurden.



„Unsere Station wurde saniert und neu ausgemalt. Im Zuge dessen haben wir überlegt, wie wir die Gänge gestalten und sind auf die Idee gekommen, die jungen Künstlerinnen und Künstler der ASO Rogatsboden um Unterstützung zu bitten“, berichtet der Initiator des Projektes, interim. Stationsleitung DGKP Gerhard Handl.


Fünf Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 14 Jahren nahmen eifrig am Malprojekt teil und haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. So sind 14 bunte, farbenfrohe Leinwände für die Station entstanden.


„Den Kindern hat die Malaktion sehr großen Spaß gemacht. Sie haben sich teilweise auch zuhause überlegt und vorskizziert, was sie gestalten möchten. Die Schülerinnen und Schüler waren mit großer Ausdauer dabei und haben sich schon sehr auf die Übergabe ihrer Kunstwerke gefreut“, berichtet Lehrerin Sarah Brandstetter.


Die Kaufm. Direktorin Fr. Mag. Klaudia Watzinger bedankte sich für die vielen Bilder und überreichte als Anerkennung ein besonderes Geschenk. Mit Gutscheinen für das Solebad, die für Eintritt, Gastronomie oder den Wellness-Bereich verwendet werden können, sind die nächsten Ausflüge mit Badespaß gesichert. Zusätzlich zeigten sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Station 5 mit einem Beitrag in die Klassenkasse erkenntlich.




22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spendenlauf